Mittwoch, 9. Mai 2012

Marc Cain - Fashion meets Prosecco

Letzte Woche war es so weit nach drei Wochen Umbau öffnete der Wiener Marc Cain Store wieder seine Pforten. In neu interpretierten Style kann ab sofort die aktuelle Kollektion bestaunt werden. Unter dem Motto „Fashion meets Prosecco“ wurde einen ganzen Tag lang in Ruhe bestaunt und vor allem probiert.
Marc Cain gehört für mich zu jenen Marken, die mit ihren bunten Mustern einem sofort ins Auge stechen und vor allem die Shirts haben einen hohen Wiedererkennungswert - ihre Modestrecken liebe ich heiß. Gekauft hab ich mir nichts, obwohl die Versuchung wirklich groß war und als Schuh-Freak haben es mir natürlich Schuhe angetan. Die Schlangen-Wedges finde ich einfach genial – doch meine Geldbörse lässt derzeit solche Investitionen nicht zu. Auch wenn ich im Moment dort noch nicht zu den Stamm-Kundinnen zähle, liebe ich es einfach schöne Mode mir anzuschauen und zu probieren – geht ihr auch in Geschäfte und probiert obwohl ihr wisst, dass ihr euch es nicht leisten könnt?








Kommentare:

  1. ja die Stiefel sind genial aber waren leider in meiner Größe nicht mehr da ;)

    AntwortenLöschen