Mittwoch, 19. September 2012

O.P.I Axxium


Seit einiger Zeit mache ich meine Gelnägel selbst. Wer jetzt glaubt, dass ich mir Geld und Zeit spare der irrt. Denn ich bin gerade zu süchtig mein kleines Nagelstudio zu perfektionieren. Ich bestelle alles in den USA und zum Glück dauern die Bestellungen so lange – da überlege ich mir es gut wenn ich etwas Neues brauche. Tja und von der Zeit reden wir erst gar nicht – eh logisch kann ja nicht parallel an beiden Händen arbeiten. Für meine Mama und liebe Freundinnen bin ich das persönliche Nagelstudio geworden und es macht richtig Spass. 
meine derzeitige Farbauswahl, wobei eine weiter Lieferung mit "bubble bath" usw. unterwegs ist
Begonnen hat alles mit der UV-Lampe von Maria. Geplant war auf das Aufbaugel ganz zu verzichten und nur noch das OPI Axxium Soak-Off Gel in vielen bunten Farben  zu verwenden. Ist mit dem bekannten Shellac zu vergleichen - doch ich liebe OPI einfach und vertraue dieser Marke voll und ganz. Jedoch sind meine Nägel zu weich, deshalb verwende ich derzeit lieber  eine dünne Schicht Aufbaugel und dann kommt entweder eines meiner bunten OPI Gele drauf oder so wie derzeit der neue Herbstlook von Essie.
nach dem Ablösen des Soak-Off Gels
Rosenholzstäbchen, Pinsel - um den Staub zu entfernen, Feile

 Desinfektionsmittel – sehr wichtig und was ich sonst noch so brauche
nach dem Abfeilen der alten Gelschicht
zum Entfetten des Naturnagel
wichtig gut trockenen lassen - sonst löst sich der Nagel ab
 



da ich die Aufbaugelschicht ganz dünn haben möchte, feile ich noch mal bisserl was ab
 


fertige Nägel mit Glanzgel
dieses Mal mit dem Herbstlook von Essie "don't sweater it"
Das Aufbaugel erneuere ich so alle 3 Wochen, Farbe wechsle ich täglich bis wöchentlich.

Kommentare:

  1. Tut mir leid, das zu sagen, aber deine Nägel sehen fürchterlich ungepflegt aus.

    AntwortenLöschen
  2. ungepflegt, das finde ich lustig, denn ich werde als nagelfreak bezeichnet! ich weiß nicht ob zu erfahrung mit gelnägeln hast und hier entsteht einfach irre viel stuab und dreck und die nägel schauen einfach nach dem feilen hässlich aus. da ich noch nicht all so viel erfahrung hab, hab ich am anfang mein nagelbett etwas zerstört und das muss sich jetzt auch erst wieder erholen - deshalb viele weiße und rote flecken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lass Dich nicht ärgern - ich finde Deine Nägel toll und bewundere auch Deinen Aufwand sehr! :-) xox, Macs

      Löschen
    2. ich finde überhaupt nicht, dass deine nägel ungepflegt aussehen und bewundere deine geduld beim nägelmachen, ich bin viel zu faul dafür :-)

      Löschen