Mittwoch, 13. Juli 2011

meine Flip-Flops nehme ich auch mit!

Schuhe sind bei mir immer ein ganz wichtiger Punkt – aber meistens auch das größte Problem - beim Koffer packen. Denn wie viele Schuhe darf man mitnehmen, ohne als eine Irre abgestempelt zu werden? Tja im Sommer ist das ganze ja viel, viel einfacher, denn es gehören auf alle Fälle mal alle Sandalen und Flip Flops mit. Die mit der Ledersohle für die Sightingtours und die aus Plastik für den Strand und den Pool. Meine liebsten Flip-Flops sind die von Ipanema, denn die Sohle ist einfach so schön weich und die Fußsohlen beginnen niemals zu brennen. Ich denke vier Paar sind noch im Rahmen, zwar kommen dann noch die Sportschuhe (man weiß ja nie), die wir gehen romantisch Essen Schuhe und die nie zu vergessenden Party Schuhe, dazu. Aber das zeig ich euch ein anderes Mal. Heute pack ich mal nur meine Flip-Flops ein ;)
von oben links: Accessoirze 3 Jahre alt wie viel sie gekostet haben, weiß ich nicht mehr; Ipenema Geschenk einer Freundin; Flip Flops von brandforfriends auch schon 3 Jahre alt ca. 35,- Euro; Ralph Lauren "Outlet Parndorf" ca. 25,- Euro

Kommentare:

  1. bequemes schuhwerk ist ja das wichtigste im Urlaub ...

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab dir einen Award verliehen :)

    http://laverosfashionworld.blogspot.com/2011/07/ein-award.html

    AntwortenLöschen