Donnerstag, 6. Oktober 2011

es war zeit für eine veränderung!

Nach langem Überlegen, hab ich mir gestern meine Haare wieder einmal umgefärbt. Im Sommer liebe ich, zur Jahreszeit passend helle Haare, doch die Gefahr besteht einfach immer das es irgendwann fast blond ist. Nichts gegen blond, doch als braunhaarige Person schaut zu hell irgendwie komisch aus und im Winter müssen meine Haare immer bisserl dunkler sein – passend zum Wetter. Also stand ich mal wieder ewig vor dem Regal mit den Haarfarben und konnte mich nicht entscheiden. Es wurde dann einfach eine Nuance dunkler als beim letzten Mal gekauft. Und ich muss sagen, ich bin vom Ergebnis wirklich begeistert. Es ist ein schönes braun mit einem Goldschimmer geworden. Und obwohl meine Haare heute wirklich braun sind und gestern noch sehr blond waren, ist es im Büro niemanden aufgefallen (in dieser Situation werte ich das als ein gutes Zeichen). Verwendet hab ich eine Farbe von L’oreal – helles goldbraun. Und da ja gestern Selbstbelohnung angesagt war, musste ich natürlich auch noch einen Sprung zu Forever21 und natürlich sind mal wieder drei Paar Ohrringe mitgewandert - diese trage ich heute J

Meine neue Haarfarbe und heute mal wieder mit Brille und fast ungeschminkt unterwegs -passiert echt selten;)


Kommentare:

  1. sieht super aus!! gefällt mir sogar besser als das hellere braun :)

    AntwortenLöschen
  2. danke, ist noch immer ungewohnt aber es gefällt mir auch gut! lg

    AntwortenLöschen
  3. Du siehst super aus; echt super, wenn einem beides so gut steht! Und nix gegen blond ;-) - aber ich bin ja sowieso eher ein Fan von dunkel. LG, Macs

    AntwortenLöschen
  4. @macs danke für die blumen! so lieb von dir! lg

    AntwortenLöschen